Suchergebnisse: Kleid

HAPPY REOPENING ODER AUCH: „ENDLICH WIEDER AUFATMEN!“

Die Tage werden wärmer, so langsam füllen sich die Straßenzüge wieder und auch wir dürfen seit dem 20. April endlich wieder unsere Türen für alle Kund_innen – mit ausreichenden Hygienevorkehrungen – öffnen, nachdem wir für ganze fünf Wochen unser Lieblingslädchen aufgrund der Corona-Pandemie schließen mussten. Das war natürlich keine leichte Zeit für uns und auch für euch nicht. Getröstet hat uns der Gedanke, dass wir damit nicht alleine sind und sich spontane, kreative Ideen dank euch bewährt haben. Wie sich die vergangenen Wochen für uns angefühlt haben und, was wir vielleicht auch aus dem Break gelernt haben, verraten wir euch in unserem kleinen Interview, das wir an einem herrlich sonnigen Vormittag, direkt am Südplatz, mit unserer Jana geführt haben. Wir sagen: Hereinspaziert, macht es euch gemütlich!

 

Was waren deine ersten Gedanken als es hieß: pussyGALORE muss vorrübergehend schließen. Wie bist du damit umgegangen, dass dein gewohnter Alltag und Rhythmus so nicht mehr stattgefunden hat, Jana?

„Ich erinnere mich noch an die Bilder vom Münchner Viktualienmarkt am letzten Wochenende kurz vor dem Lockdown, wo es noch so aussah, als gäbe es kein Halten mehr. Ähnlich war es an unserem letzten Shoppingwochenende, zur eigentlich geplanten Leipziger Buchmesse. Spätestens ab der Nachricht, dass Schulen und Kindergärten schließen, war mir klar: Ok, hier werden mehrere Kelche auf uns zukommen. Das schwang durch die Luft… Nach wie vor ist es unglaublich, dass wir so eine Zeit miterlebt haben. Das hätte doch Anfang des Jahres niemand gedacht, dass es solche Einschnitte geben wird. Auf einmal war alles neu. Natürlich durchdenkt man diese neue Situation aber man kann sie gar nicht emotional nachvollziehen, weil man so etwas einfach noch nie erlebt hat. Die erste Zeit war ich auch sehr strukturlos, planlos, wartend und angespannt. Bis wir alle gemerkt haben: Ok, dieser Zustand wird länger anhalten als zwei Wochen. Das konnte ja niemand abschätzen… von da an hieß: Laden zu. Kind Zuhause. Familie im Homeoffice. So ging es Millionen Menschen. Wir haben uns letztendlich eine völlig neue Tagesstruktur angeeignet, den Alltag neu organisiert, viel Zeit am Telefon und auch draußen auf dem Rad verbracht.“

Wie war der Moment für dich als es hieß: Ihr dürft wieder ab dem 20. April öffnen?

„Das war tatsächlich zu Beginn ein komisches Gefühl. Unwirklich. Man hatte sich mittlerweile an den Zustand gewöhnt und dieser wurde dann wieder verändert. Immer, wenn man sich versucht hatte, sich einzurichten, musste man sich umgewöhnen. Nichtsdestotrotz war ich sehr hoffnungsfroh – dieses Gefühl wurde auch bestätigt. Es fühlte sich an wie ein permanentes Luftanhalten und auf einmal kannst du wieder frei atmen. Zu lange Luft anhalten, strengt auch an. Auf der einen Seite war da die große Erleichterung und auf der anderen Seite aber trotzdem die Sorge: Wie geht es denn jetzt weiter? Geht es auf Dauer weiter? Natürlich stellte ich mir viele Fragen, die erst mit der kommenden Zeit beantwortet wurden.“

Welche Vorkehrungen habt ihr im pussyGALORE zum ReOpening am 20.04. getroffen?

„Wir halten uns natürlich an den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Kund_innen und unserem Team. Das Desinfektionsspray steht am Eingang bereit. Wir desinfizieren alle EC-Geräte, Türklinken und Dinge, die einfach häufiger angefasst werden. Hinzu kommt, dass sich derzeit nur drei Kund_innen gleichzeitig im Laden aufhalten dürfen und wir alle bitten, laut Mundschutzpflicht in Sachsen, den Laden nur mit Mund-Nasenschutz zu betreten. Falls den jemand vergessen hat, helfen wir natürlich auch gern mit modischen Exemplaren aus. Schließlich gehört auch dieser zum Outfit. Als es dann endlich soweit war, wollte ich die erste Kundin, die durch die Tür kam, einfach nur umarmen. Das ging natürlich nicht, das ist mir klar. Aber ich war glücklich! Das war ein sehr schönes Gefühl sich wieder Face-to-Face mit den Kund_innen zu sehen und zu beraten.“

Was sind deine Gedanken für die Zukunft?

„Die pussy ist aktuell perfekt auf die sommerliche Jahreszeit vorbereitet und lädt alle Kund_innen herzlichen zu dazu ein sich noch ein schönes, leichtes Sommeroutfit zusammenzustellen und unsere Marken wie SKFK, King Louie, Moss Copenhagen, Nice Things, Pretty Vacant und und und, kennenzulernen. Ich freue mich über jeden Tag, den wir geöffnet haben, an dem uns unsere Kund_innen besuchen und ich nehme es so, wie es kommt. Unsere Aktionen während der Schließung, wie zum Beispiel digitales Shopping mit unseren Stammkund_innen oder unsere limitierten Bekleidungswertscheine haben sich bewährt. Wir sind immer noch da und können das tun, was wir gerne mögen.“

Aktuelle Informationen und Trend-Ideen bekommt ihr immer auf unseren Social-Media-Kanälen wie Instagram oder Facebook.

, , , , , , markiert

EUER LIEBLINGSLÄDCHEN PUSSYGALORE BRAUCHT EUCH!

Liebe Leute, seit 15 Jahren kennen wir viele von euch persönlich, wir sind Teil eures Alltags im Kiez am Südplatz, haben immer ein offenes Ohr für eure Anliegen und kleiden euch für alle Lebenslagen mit Herz und Engagement ein. Jetzt sind wir es, die eure Unterstützung brauchen! Was könnt ihr tun? Erwerbt einen von zehn exklusiven, limitierten pussyGALORE Bekleidungswertscheinen in Höhe von 200,- Euro. Der Wertschein wird direkt nach Zahlung per Post an Euch verschickt- für Euch natürlich portofrei.. Wenn ihr diesen bis zum 31.07.2020 einlöst, bedanken wir uns bei euch mit 20 Euro extra, sowie einer kleinen Überraschung! Na, neugierig?

Diese exklusive Aktion läuft vom 04.04.20- 19.04.20. Hier könnt ihr die Wertscheine für eurer zukünftiges Lieblingsteil erwerben:

zum Bekleidungswertschein

Die Vorfreude auf ein zartes Sommerkleid nach der Jogginghose auf dem Sofa verkürzt euch vielleicht das Warten in den eigenen vier Wänden. Inspirationen zum Tagträumen findet ihr jederzeit auf unserer Webseite, Instagram, Facebook und bei einem Spaziergang auch in unseren wechselnden Schaufensterdekorationen. Wir bedanken uns und freuen uns darauf auch in Zukunft euer persönlicher Berater in allen Bekleidungs- und Lebenslagen zu sein.

Bleibt gesund und munter!
Euer pussyTEAM

 

, , , , , , markiert

HAPPY EASTER UND #SUPPORTYOURLOCALS MIT GUTSCHEINEN

An die fleißigen Osterhasen unter euch: Trotz der momentan geschlossenen Tür in eurem Lieblingslädchen möchten wir auf keinen Fall auf modische Ostergeschenke verzichten und wollen euch die Möglichkeit zum Kauf eines Gutscheins geben. Unsere Kolleginnen geben euch mit den wechselnden Schaufenstern immer wieder frische Inspiration für trendige Accessoires und frühlingshafte Kleidungsstücke, die Abwechslung in eure Kleiderschränke bringen. Ihr müsst euch aber nicht nur die Nasen platt drücken, sondern könnt die heißen Teile auch für euer Osterfest kontaktfrei erwerben.

Schreibt unseren Kolleginnen in unserem Kontaktformular eine Nachricht und vereinbart einen exklusiven Abholtermin eures Gutscheins oder Schmuckstücks. Bezahlen könnt ihr diese mit PayPal oder per Banküberweisung. Die Gutscheine sind unbegrenzt einlösbar und helfen uns in diesen schweren Zeiten weiter. Jeder Support hilft uns, denn auch nach der Krisenzeit wollen wir wie gewohnt für euch da sein. Bleibt uns treu. Dafür sagen wir DANKE. Frohe Ostern und bleibt weiterhin gesund!

Folgt uns gern auf Instagram und Facebook für viele neue Updates rund um euer Lieblingslädchen im Süden.

, , , , , , , markiert

NICE THINGS, „LOST PARADISE“ & „BIG PAPAYA“ BLUSE

SKFK, „BASOA“ SHIRT & „ALBIA“ HOSE

KING LOUIE, „RAGLAN ROUNDNECK DROPLET“ CARDIGAN & MINIMUM, „ALBI“ ROCK

Ho Ho Holy pussyGALORE! Unsere Öffnungszeiten über die Feiertage

Weihnachten – die stille Zeit des Jahres? Nicht bei uns! Nichts im Kleiderschrank? Strumpfhose gerissen? Der Gürtel fällt auseinander? Ihr seid noch auf der Suche nach einem glitzernden Weihnachts- oder Silvesteroutfit, sowie einem passenden Schmuckstück? Kein Problem, wir helfen euch auch zwischen Weihnachten und Silvester noch mit stilvollen Looks für die Festtage weiter. Wir wünschen euch allen wunderschöne Weihnachtstage im Kreis eurer Liebsten und einen fantastischen Silvesterabend. Lasst die Korken knallen!

Wir freuen uns auf euch und haben folgende Weihnachts- und Silvesteröffnungszeiten:

  • am 23.12.2019 gelten normale Öffnungszeiten
  • 24.12.2019 feiert pussyGALORE Weihnachten und lässt die Türen geschlossen
  • ab dem 27.12.2019 inklusive Silvestershopping gelten normale Öffnungszeiten
  • am 31.12.2019 ist von 11- 18 Uhr für euch geöffnet
  • am 01.01.2020 wird ausgekatert
  • ab dem 02.01.2020 sind wir wieder regulär für euch da

Foto: by Annie Spratt on Unsplash

, , , markiert

MOSS COPENHAGEN, „SUSY“ PULLOVER & PRETTY VACANT, „CULOTTE“ HOSE

AUF DIESE TREND-ACCESSOIRES FÜR DEN HERBST HAST DU GEWARTET

Der Herbst liegt in der Luft, riechst du ihn auch schon? Auch im pussyGALORE zieht die bunte Jahreszeit so langsam ein. Kuschelig weiche Stoffe, stylische Pullover, bunte Kleider und echte Trend-Accessoires dürfen bei uns auch im Herbst nicht fehlen. Wir freuen uns auf gedrehte und gestrickte Mohair-Stirnbänder, sowie Beanies von Moss Copenhagen in vielen Trend-Farben. Außerdem hüpfst du mit den neuen, bunten Socken von King Louie und Nice Things leichtfüßig durch die kühleren Tage und sorgst für einen echten Farbtupfer. Wir denken aber auch an einen warmen Hals und trockene Füße für dich. Denn falls der Regen mal wieder anhält, stellen wir die Gummistiefel von Brakeburn raus. Lass dich inspirieren von unseren tollen Herbst-Looks im pussyGALORE. Komm vorbei, wir haben es warm und gemütlich! Alles neu macht der Herbst – wir zeigen es dir!

, , , , , markiert

ATO BERLIN, „ROLLI“ PULLOVER & „HILLY“ ROCK